Bauwerke

Bischofsburg

Györ
Route planen

König Stephan I. legte mit der Gründung des Bistums 1009 den Grundstein für die Bischofsburg und Kathedrale auf dem Domkapitelhügel oberhalb des Zusammenflusses von Raab und Kleiner Donau. Der Turm des Bischofspalastes aus dem 13. Jh. ist der älteste Teil der Bischofsburg (Püspökvár). Die Ausstellung in seinem Innern erläutert die Geschichte der Burg. Vom Aussichtsgeschoss bietet sich ein herrlicher Blick über die Renaissancebastei von 1537 und die Stadt.

Kontakt

Káptalandomb 1
9021 Györ, Ungarn

Telefon

+36 20 312 87 35

Öffnungszeiten & Preise

Bischofsburg:
Mai bis September 9-17 Uhr, Sa 9-20 Uhr.
Oktober bis April Di-Sa 9-17 Uhr.

Schatzkammer, Bibliothek und Lapidarium:
März bis Oktober Di-So 10-16 Uhr.

In der Umgebung

Alle anzeigen
Sehenswertes in Budapest: Die besten Tipps
Flusskreuzfahrten – die schönsten Reviere der Welt

Rhein und Neckar, Donau und Douro, Nil und Amazonas – bei Flussreisen gibt es immer was zu sehen: bezaubernde Landschaften, aufregende Städte, Kunst und Kultur.

Beliebte Ziele in Komitat Győr-Moson-Sopron

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion