Zum alten ADAC Maps
Architektur & Denkmal

denk.mal Hannoverscher Bahnhof

Hamburg
Route planen

Mehr als 8000 Menschen wurden zwischen 1940 und 1945 vom Hannoverschen Bahnhof Richtung Osten in die Konzentrations- und Vernichtungslager geschickt. Der Pavillon zeigt die Ausstellung ›Erinnern an die Deportationen von Juden, Roma und Sinti‹, die ›Fuge‹ folgt ein Stück dem historischen Gleisverlauf, Gedenktafeln sind den deportierten Menschen gewidmet. Bis 2023 wird ein Dokumentationszentrum errichtet.

Kontakt

Lohseplatz
20457 Hamburg, Deutschland
Website
https://hannoverscher-bahnhof.hamburg.de/

Öffnungszeiten & Preise

April 1 bis October 31
Nov.-März ist der Besuch nur nach vorheriger Anmeldung unter www.erinnerungskultur@bkm.hamburg.de oder im HafenCity InfoCenter Kesselhaus unter kesselhaus@hafencity.com (Telefon: 040-36 90 17 99) möglich.
Mittwoch 10:00 AM bis 6:00 PM
Donnerstag 10:00 AM bis 6:00 PM
Freitag 10:00 AM bis 6:00 PM
Samstag 10:00 AM bis 6:00 PM
Sonntag 10:00 AM bis 6:00 PM

Beliebte Ziele in Hamburg

Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion