Bauwerke

Hampton Court Palace

London
Route planen

Im Südwesten Londons, in Richmond upon Thames, liegt eines der schönsten Schlösser des Landes. Kardinal Thomas Wolsey (um 1475-1530) ließ das hier bestehende Landgut zum Palast ausbauen und gab Heinrich VIII. einen Teil davon ab. Nach der Absetzung Wolsey nahm Heinrich VIII. Hampton Court in Besitz. Zu besichtigen sind die nach dem König benannten State Apartments mit der Great Hall und der Chapel Royal. Die Wohnkultur seiner Nachfolger Wilhelm III. (1689-1702) und George II. (1727-1760) kann in weiteren Gebäudetrakten nachvollzogen werden.
Draußen wird es fast noch schöner, denn die Gärten mit ihren Teichen sind eine Augenweide. Auf dem Royal Tennis Court wird nach 500 Jahre alten Regeln gespielt, die Great Vine im Gewächshaus gilt als größte Weinrebe der Welt.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

March 31 bis October 31
Kasse schließt 1 Std. vorher.
Montag
10:00 AM bis 6:00 PM
Dienstag
10:00 AM bis 6:00 PM
Mittwoch
10:00 AM bis 6:00 PM
Donnerstag
10:00 AM bis 6:00 PM
Freitag
10:00 AM bis 6:00 PM
Samstag
10:00 AM bis 6:00 PM
Sonntag
10:00 AM bis 6:00 PM

In der Umgebung

Alle anzeigen
Die 13 außergewöhnlichsten Straßen der Welt
Die 11 außergewöhnlichsten Kreisverkehre der Welt

Kreisverkehre erhöhen durch geringe Fahrzeuggeschwindigkeit und weniger Konfliktpunkte die Verkehrssicherheit. Der erste wurde 1899 in Görlitz eröffnet. Hier eine Auswahl der spektakulärsten Kreisel der Welt.

Beliebte Ziele in England

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion