Aktivitäten

Hauptkolonnade

Marianske Lazne
Route planen

Das Wahrzeichen des Böhmischen Bäderdreiecks ist die mit 180 m längste noch erhaltene Bäderkolonnade in Marienbad. Erbaut wurde sie in den Jahren 1888-89 vom nahe gelegenen Stift Tepl, dem früheren Eigentümer. Die Gusseisenkonstruktion wurde in der Eisenhütte Blansko bei Brünn hergestellt und vermittelt ein ungeheueres Raumgefühl. Ausgeschmückt wurde die Kolonnade durch eine unikate Kassettendecke aus Holz und bei einer Restaurierung 1979 mit Deckenfresken von J. Vyletal mit dem Titel ›Die Sehnsucht des Menschen nach dem Fliegen‹.

Kontakt

Masarykova ulice
35301 Marianske Lazne, Tschechien
January 1 bis December 31
Montag
12:00 AM bis 11:59 PM
Dienstag
12:00 AM bis 11:59 PM
Mittwoch
12:00 AM bis 11:59 PM
Donnerstag
12:00 AM bis 11:59 PM
Freitag
12:00 AM bis 11:59 PM
Samstag
12:00 AM bis 11:59 PM
Sonntag
12:00 AM bis 11:59 PM

In der Umgebung

Alle anzeigen
Sehenswürdigkeiten in Prag

Beliebte Ziele in Region Karlsbad

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion