Zum alten ADAC Maps
Landschaft & Natur

Heimaey

Vestmannaeyjar
Route planen

Die größte Insel des Vestmannaeyjar-Archipels ist Heimaey, mit dem Festland durch Flug- und Fährhafen verbunden. Hier befindet sich der einzige Ort der Inselgruppe, der wie das gesamte Archipel Vestmannaeyjar heißt. Die Besucher kommen zur Vogelbeobachtung und zum Wandern. Eine beliebte Wanderung führt hinauf auf die beiden Vulkankegel Helgafell und Eldfell, die einen schönen Blick über die Insel bieten.
Bekanntheit über die Grenzen Islands hinaus erlangte das Archipel durch einen Vulkanausbruch 1973, als sich eine Feuerspalte öffnete und Lava spie. Die Inselbewohner wurden mit Fischerbooten evakuiert. Ein paar wagemutige Männer blieben zurück, kämpften entschlossen gegen die Lavamassen an und gruben anschließend ihre Häuser aus der Asche, die sich bis zu 8 m auftürmte. Ein Drittel der 1200 Gebäude wurde durch die Lava zerstört. Der neu entstandene Vulkankrater erhielt alsbald den Namen Eldfell. Informationen über diesen Vulkanausbruch bietet das Museum Eldheimar.

Kontakt

Hásteinsvegur 43
900 Vestmannaeyjar, Island

Beliebte Ziele in Region Süd

Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion