Zum alten ADAC Maps
Landschaft & Natur

Hverarönd

Reykjahlið
Route planen

Nur wenige Kilometer östlich des Mývatn erstreckt sich am Fuß des 482 m hohen Vulkans Námafjall das Solfatarenfeld Hverarönd. Zu erreichen ist das Geothermalgebiet vom See aus über die Ringstraße, die sich in mehreren Kehren über den Pass Námaskarð windet. Ein kurzer Abzweig führt rechter Hand zum Parkplatz. Über dem Gelände hängt ein intensiver Schwefelgeruch. Überall stößt man auf Fumarolen, aus denen es dampft. Wenn diese, wie hier in Hverarönd, neben Wasserdampf einen hohen Anteil an Schwefelwasserstoff enthalten, werden sie auch Solfataren genannt. Neben den Dampfaustrittsstellen gibt es auch einige Schlammtöpfe, in denen es blubbert.

Kontakt

Námaskarðsvegur
***** Reykjahlið, Island
Website
http://www.visitmyvatn.is

Beliebte Ziele in Region Nordost

Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion