Bauwerke

Jaufenburg

St. Leonhard in Passeier
Route planen

Einst bewachte sie die Route über den Jaufenpass, heute ist von der Burg aus dem 13. Jh. nur mehr der Bergfried über. Der quadratische Turm ragt einsam auf einem steilen Waldhügel empor und lässt nicht vermuten, welch kurzweiliges Museum sein Inneres birgt: eine kleine Ausstellung zur Geschichte der Burg und die für das Passeiertal typischen Schildhöfe, Renaissance-Malereien aus dem Jahr 1538 von Bartlmä Dill Riemenschneider und im obersten Stock, nebst einer prächtigen Aussicht bis nach Meran, eine Hörstation, in der man den schönsten Sagen rund um die Jaufenburg lauschen kann.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

June 1 bis September 30
Überraschungsprogramm für Kinder um 11 Uhr.
Montag
10:00 AM bis 1:00 PM

In der Umgebung

Alle anzeigen
Die schönsten Urlaubsziele der Welt
Im Nachtzug durch Europa: Die besten Routen

Hier entdecken Sie welche Nachtzug-Routen durch Europa besonders interessant sind für Ihren Städtetrip.

Beliebte Ziele in Trentino-Südtirol

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion