Bauwerke

Kastell Melfi

Melfi
Route planen

Stauferkaiser Friedrich II. (1194-1240) zog mit seinem Hofstaat in das Castello di Melfi, ließ es ausbauen, nutzte es als Schatzkammer und Gefängnis. Hier erließ er 1231 die Konstitutionen von Melfi, eine Gesetzessammlung, welche die Macht des Herrschers in Bezug auf Recht, Verwaltung und Steuereinnahmen sicherte. Die Burg wurde auch durch spätere Regenten, Könige aus den Häusern Anjou und Aragon, ausgebaut und modernisiert, weshalb sie mehrere Stilepochen in sich vereint.

Kontakt

Via di Porta Calcinaia
85025 Melfi, Italien

In der Umgebung

Alle anzeigen
Elf außergewöhnliche Bahnhöfe in aller Welt
Im Nachtzug durch Europa: Die besten Routen

Hier entdecken Sie welche Nachtzug-Routen durch Europa besonders interessant sind für Ihren Städtetrip.

Beliebte Ziele in Basilikata

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion