Zum alten ADAC Maps
Architektur & Denkmal

Kirche ton Taxiarchon

Milies
Route planen

Die 1741 in der heutigen Form entstandene Dorfkirche bildet den Kern der Platia. Sie ist nicht ohne Grund den Erzengeln (taxiarches) geweiht: In der Antike soll an ihrer Stelle ein Altar für den Götterboten Hermes gestanden haben. Außergewöhnlich ist die großflächige Darstellung der Tierkreiszeichen an der rechten Seitenwand des Narthex. Im äußeren Kreis sind kraftvoll-naiv die 12 Tierkreiszeichen dargestellt und mit ihrem Namen sowie dem Namen des Monats, in dem sie in Kraft treten, beschriftet.

Kontakt

Platia
370 10 Milies, Griechenland

Der Narthex ist den ganzen Tag über geöffnet.

Beliebte Ziele in Thessalien

Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion