Zum alten ADAC Maps
Museen & Ausstellungen

Museum SPUR

Cham
Route planen

Das spätgotische Gebäude von 1512 war einst das Armenhaus der Stadt, im Antikriegsfilm ›Die Brücke‹ von 1959 bildete es einen zentralen Drehort. Heute sind in dem Haus Werke, vor allem Gemälde, Plastiken und Papierarbeiten der Künstlergruppe SPUR ausgestellt. Die Gruppe SPUR war von Absolventen der Kunstakademie München 1957 gegründet worden und bestand bis 1965. Die Mitglieder der Gruppe arbeiteten im Stil des abstrakten Expressionismus und des Informel. Lothar Fischer, ebenfalls Mitglied der SPUR, gestaltete 1995 die Eisenplastik ›Großer geharnischter Sitzender‹ auf der Brücke über den Regen, auf der auch eine Tafel an den Dreh des Films ›Die Brücke‹ erinnert.

Kontakt

Ostern bis Heilig Drei Könige:
Mi, Sa, So, Fei 14-17 Uhr.

Beliebte Ziele in Bayern

Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion