ADAC Logo
Maps
Route planen
Architektur & Denkmal

Palais de Justice

Rennes
Route planen

Der heutige Justizpalast wurde Mitte des 17. Jh. im Stil der florentinischen Renaissance als Sitz des bretonischen Parlaments erbaut. Beim Stadtbrand von 1720 erlitt das Gebäude nur Minimalschäden, dennoch gab ihm der Architekt Jacques Gabriel eine neue Fassade. 1994 abermals abgebrannt, wurde das Palais bis 2004 wieder aufgebaut. Schönster Saal des Palastes ist die mit der vergoldeten und bemalten Kassettendecke versehene Grand’ Chambre. Sie kann im Rahmen von Führungen besichtigt werden.

Kontakt

Besichtigungen sind nur im Rahmen einer 90-minütigen Führung möglich (vorherige Anmeldung bei der Touristeninformation).

Beliebte Ziele in Bretagne

Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion