Bauwerke

Pirita Kloster

Pirita
Route planen

Nur der imposante, 35 m hohe Westgiebel und die Langhauswände blieben vom Brigittenkloster am Pirita-Fluss. Noch im 15. Jh. war es der größte Konvent seiner Art in Nordeuropa. Doch im Livländischen Krieg wurde es 1577 weitgehend zerstört. Im Sommer finden in der Ruine Konzerte und Theateraufführungen statt. 
Neben der Ruine wurde im Jahr 2001 das moderne Nonnenkloster eröffnet. 

Kontakt

May 1 bis October 31
Montag
10:00 AM bis 6:00 PM
Dienstag
10:00 AM bis 6:00 PM
Mittwoch
10:00 AM bis 6:00 PM
Donnerstag
10:00 AM bis 6:00 PM
Freitag
10:00 AM bis 6:00 PM
Samstag
10:00 AM bis 6:00 PM
Sonntag
10:00 AM bis 6:00 PM

In der Umgebung

Alle anzeigen
Die schönsten Radwanderwege in Deutschland
Die Highlights an der Ostsee

Lange Sandstrände und wildromantische Steilküsten laden zu Sport und Erholung in frischer Meeresbrise ein. Traditionsreiche Seebäder und alte Hansestädte locken mit ihrem Flair und spannenden Museen. 

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion