Zum alten ADAC Maps
Shopping

Pulsnitzer Pfefferkuchen

Pulsnitz
Route planen

Wohl kaum ein anderes Gebäck lässt durch Duft und Aroma so viele Erinnerungen wach werden wie die mit Honig gebackenen Pfefferkuchen. Die Bezeichnung Pfefferkuchen entstand im Mittelalter, als fremdländische Gewürze noch mit dem Sammelbegriff ›Pfeffer bezeichnet wurden. Bereits im Jahre 1355 wurde dem Ort Pulsnitz durch Kaiser Karl IV. die Marktgerechtigkeit verliehen. In einer Innungsurkunde von 1558 wurde den Bäckern erstmalig das Recht erteilt, Pfefferkuchen zu backen.

Kontakt

Nur Versandhandel und Verkauf über die Weihnachtsmärkte in Dresden, Leipzig und Chemnitz.

Beliebte Ziele in Sachsen

Pulsnitzer Pfefferkuchen

Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion