Landschaft

Schwimmende Gärten von Amiens

Amiens
Route planen

Die »schwimmenden Gärten« von Amiens liegen nur wenige Schritte vom Stadtzentrum entfernt und stehen unter Naturschutz. In dem einstigen Sumpfgebiet wurde zunächst Torf gestochen, dann Gemüse angebaut. Heute können die Hortillonnages (von lat. hortus = Garten) mit ihren zahllosen Inselparzellen, den 55 km Wasserwegen (rieux), den Teichen und Sümpfen zu Fuß über den Treidelweg (ab Park St-Pierre oder Brücke Beauvillé) oder in den traditionellen Holzkähnen erkundet werden (geführte Bootstouren bei »Association pour la Protection et Sauvegarde des Hortillonnages«, 54, boulevard de Beauvillé). Jeden Samstagmorgen verkaufen die Wassergärtner ihre Erzeugnisse auf dem Markt am Place Parmentier (im Viertel Saint-Leu).

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

April 1 bis October 31
Führungen in einer Barke.
Montag
1:30 PM bis 11:59 PM
Dienstag
1:30 PM bis 11:59 PM
Mittwoch
1:30 PM bis 11:59 PM
Donnerstag
1:30 PM bis 11:59 PM
Freitag
1:30 PM bis 11:59 PM
Samstag
1:30 PM bis 11:59 PM
Sonntag
1:30 PM bis 11:59 PM

In der Umgebung

Alle anzeigen
Sehenswürdigkeiten in Paris – vom Eiffelturm bis Montmartre

Beliebte Ziele in Hauts-de-France

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.

Schwimmende Gärten von Amiens

Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion