Miami

Miami, FL
Route planen
2

Urban und kreativ, pulsierend und manchmal doch zurückhaltend, modern und eigensinnig zugleich: Vielen ist Miami als Sonnenparadies der USA bekannt. Doch die Stadt bietet weit mehr. So wird das Leben in Miami beispielsweise von einer florierenden Kunst- und Kulturszene geprägt. Geschickt wechselt sich die kosmopolitische Kultiviertheit mit der tropischen Natur im Umland ab. Das Aushängeschild sind die sauberen Strandabschnitte Miamis, die im Urlaub dazu einladen, den Sonnenschein zu genießen. Im Kontrast dazu stehen die Stadtviertel. In Little Haiti wandeln Besucherinnen und Besucher auf den Spuren des karibischen Erbes. In West Coconut Grove haben die Bahamas ihr Gesicht hinterlassen.

Das Art-déco-Erbe – Miami-Reisetipps für Farbenfans

Miami versteht sich darin, sich seinen Gästen von einer bunten, lebensfrohen Seite zu zeigen. Entlang des South Beach verdeutlicht sich das noch einmal, wenn der Blick auf die Art-déco-Schätze fällt. Die farbenfrohe Architektur am Ocean Drive entstand in den 1920er- und 1930er-Jahren. Sie gehört zu den Aushängeschildern des Miami Art Deco Districts und ist einer der Fotospots der Stadt. Architekten orientierten sich beim Bau vorwiegend an Trends aus Paris und dem mediterranen Raum. Bis heute gelingt es Bürgerinitiativen, diese besonderen Schmuckstücke zu erhalten.

Das Herz Miamis erleben: Willkommen in Little Havana

Wenn es einen Ort in Florida gibt, den Urlauberinnen und Urlauber unbedingt besuchen sollten, ist es Little Havana. Das Viertel von Miami begeistert schon bei der Ankunft mit seinem internationalen Spirit. Hier lebt die kubanische Gemeinde der Stadt und die Salsa-Clubs haben häufig bis spät in die Nacht geöffnet. Entlang der Straßen bietet sich immer Gelegenheit zu schlemmen und die Foodtrucks überraschen mit leckerem Streetfood. Zu den Verkaufsschlagern gehören kubanische Sandwiches. Alljährlich findet hier in der Calle Ocho der Miami Carnival statt.

Auf Museumstour in Miami: Ausflugsziele

Viele überrascht die Museumsvielfalt der Stadt, die Highlights wie den Museumspark inmitten des Zentrums bereithält. Er lädt zu einem gemütlichen Spaziergang ein und begeistert mit einem grandiosen Ausblick auf die Stadt. Im Perez Art Museum warten kreative Meisterwerke darauf, entdeckt zu werden. Auch als PAMM bekannt, widmet sich die Einrichtung auf einer Fläche von beinahe 18.600 m² der experimentellen Kunst. Im sechsstöckigen Frost Museum fesselt das Gulf Stream Aquarium, das ein Fassungsvermögen von fast 2 Mio. l hat.

Highlights & Sehenswertes

Aktivitäten Landschaft Bauwerke Museen Ortsbild Touren Gesundheit Veranstaltungen Einkaufen Gastronomie Unterkünfte Camping Tankstellen Ladestationen Service ADAC vor Ort
Miami entdecken

Wissenswertes zu Miami

Gäste müssen, wenn sie ihre Route planen, die mautpflichtigen Strecken in der Stadt berücksichtigen. Dazu zählen neben Floridas Turnpike auch der Dolphin und Airport Expressway. Urlauberinnen und Urlauber zahlen die Mautgebühr am besten über den SunPass. Der SunPass Portable Transponder zur Abrechnung der Maut wird an der Innenseite der Windschutzscheibe angebracht.

Beliebte Ziele in Florida

Erlebnisse in der Nähe

Angebote für unvergessliche Momente
ADAC Trips App - entdecken, was Dich interessiert
Die 11 ausgefallensten Tankstellen der Welt

Teekessel, Tempel, Kiefernwald oder Raumschiff: Rund um den Globus finden sich erstaunlich fantasievolle Tankstellen. Diese Anlagen sind besonders spannend.

Beliebte Regionen und Orte

Häufig gestellte Fragen

Das im Süden Floridas gelegene Urlaubsziel Miami begeistert mit Attraktionen wie dem South Beach, der hinter dem langen Lummus Park liegt. Der Strand diente in der Vergangenheit als Filmkulisse. Bis heute gibt es hier die typischen Türme der Rettungsschwimmer.