Bauwerke

Abbatiale Saint Austremoine

Issoire
Route planen

Die Kirche St-Austremoin in Issoire liegt im Département Puy-de-Dôme und entstand im 11./12. Jh. Im Stil der auvergnatischen Romanik erbaut, gleicht sie in ihrer Architektur anderen Kirchen dieses Stils: dreischiffiger Grundriss, Tonnengewölbe, achteckiger Glockenturm, das sog. Massif Barlong - ein auf das Querschiff gepfropfter eckiger Baukörper, aus dem der Turm aufsteigt. Als das Schlüsselmerkmal aber gilt allen Kirchen die auvergnatische Pyramide. Kapellen, Chorrund, Querschiffriegel und Turm staffeln sich zum Architekturgebirge, dessen Silhouette die Form einer Pyramide hat.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

July 1 bis July 31
November bis April nur nach Voranmeldung.
Montag
10:00 AM bis 6:30 PM
Dienstag
10:00 AM bis 6:30 PM
Mittwoch
10:00 AM bis 6:30 PM
Donnerstag
10:00 AM bis 6:30 PM
Freitag
10:00 AM bis 6:30 PM
Samstag
10:00 AM bis 6:30 PM
Sonntag
10:00 AM bis 6:30 PM

In der Umgebung

Leider sind im näheren Umkreis keine Vorschläge vorhanden.

Alle anzeigen
Sehenswürdigkeiten in Paris – vom Eiffelturm bis Montmartre

Beliebte Ziele in Auvergne-Rhône-Alpes

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion