Bauwerke

Abtei Pomposa

Pomposa
Route planen

Glanzstück des Klosters von Pomposa ist die romanische Abteikirche Santa Maria (7.–9. Jh.). Im 11. Jh. wurden die Vorhalle mit ihren Arkaden und der gewaltige, 48 m hohe Campanile hinzugefügt. Im Inneren der dreischiffigen Basilika sieht man einen Mosaikfußboden des 11. Jh. Das Langhaus schmückt ein fulminanter Freskenzyklus (14. Jh.) der Malerschule von Bologna mit Szenen aus dem Alten und Neuen Testament. An der Westwand fasziniert ein figurenreiches ›Jüngstes Gericht‹, und in der Chorapsis thront Christus als Weltenherrscher, ein Meisterwerk des Vitale da Bologna von 1351.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

January 1 bis December 31
Abtei des Museums: Di bis So 8.30-19.30 Uhr Geschlossen: 01.01, 01.05 und 25.12
Montag
8:30 AM bis 7:30 PM
Dienstag
8:30 AM bis 7:30 PM
Mittwoch
8:30 AM bis 7:30 PM
Donnerstag
8:30 AM bis 7:30 PM
Freitag
8:30 AM bis 7:30 PM
Samstag
8:30 AM bis 7:30 PM
Sonntag
8:30 AM bis 7:30 PM

In der Umgebung

Alle anzeigen
Elf außergewöhnliche Bahnhöfe in aller Welt
Im Nachtzug durch Europa: Die besten Routen

Hier entdecken Sie welche Nachtzug-Routen durch Europa besonders interessant sind für Ihren Städtetrip.

Beliebte Ziele in Emilia-Romagna

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion