Museen

Akureyri Museum

Akureyri
Route planen

Das Regionalmuseum (Minjasafnið á Akureyri) gibt in zwei Ausstellungen Einblicke in die Geschichte Akureyris und der Eyjafjörður-Region von der frühen Besiedlung bis heute. Anhand zahlreicher Alltagsgegenstände und Fotografien wird das Leben der Menschen in früheren Zeiten anschaulich präsentiert.
Im Museumsgarten lohnt der Blick in das bescheidene Holzkirchlein, das sich von außen nur durch das Kreuz auf dem Dach als solches zu erkennen gibt. Es wurde 1846 in Svalbarðseyri auf der östlichen Seite des Eyjafjörður errichtet. Mitte des 20. Jh. war das Kirchlein zu klein für die dortige Gemeinde geworden und fand nach einigen Jahren des Verfalls frisch restauriert eine neue Heimat im Museumsgarten in Akureyri. Es ist ein schönes Beispiel für isländische Kirchen des 19. Jh. im ländlichen Bereich.
Auf dem Museumsgelände befindet sich auch das Nonnahús, in dem der isländische Schriftsteller und Jesuitenpater Jón Sveinsson einige Jahre seiner Kindheit verbrachte.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

October 2 bis May 31
Montag
1:00 PM bis 4:00 PM
Dienstag
1:00 PM bis 4:00 PM
Mittwoch
1:00 PM bis 4:00 PM
Donnerstag
1:00 PM bis 4:00 PM
Freitag
1:00 PM bis 4:00 PM
Samstag
1:00 PM bis 4:00 PM
Sonntag
1:00 PM bis 4:00 PM

In der Umgebung

Alle anzeigen
Urlaub in Island: Die besten Sehenswürdigkeiten
Die schönsten Strände Europas

Es muss nicht immer die Karibik sein. Auch in Europa gibt es viele traumhafte Strände – von kalkweiß bis vulkanschwarz, zum Flanieren, Baden, Wellenreiten und Entspannen. Das sind die 16 schönsten Strände Europas.

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion