Bauwerke

Alter Hafen

Kato Pafos
Route planen

Als Nikokles, der letzte König des zyprischen Stadtkönigreichs Pafos seine Hauptstadt Nea Pafos 312 v.Chr. an dieser Stelle gründete, war die günstige Lage für einen Hafen ausschlaggebend. Während der römischen Zeit lag er der Reichshauptstadt am nächsten, so dass sich in Pafos auch der römische Prokonsul als Statthalter niederließ. Heute ist der Hafen weitgehend versandet, nur noch kleine Fischer- und Sportboote machen darin fest. Ältestes erhaltenes Bauwerk ist das türkische Fort von 1592 am Ansatz der Hafenmole, das über Überresten ihres antiken Vorläufers angelegt wurde. Das kleine Freilichttheater unmittelbar vor dem Fort wird jetzt alljährlich Ende August/Anfang September für Opernaufführungen genutzt.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

May 1 bis May 31
Nov.-März tgl. 8-17 Uhr. Geschlossen am 1.1., orthodoxen Ostersonntag und 25.12.
Montag
8:00 AM bis 6:00 PM
Dienstag
8:00 AM bis 6:00 PM
Mittwoch
8:00 AM bis 6:00 PM
Donnerstag
8:00 AM bis 6:00 PM
Freitag
8:00 AM bis 6:00 PM
Samstag
8:00 AM bis 6:00 PM
Sonntag
8:00 AM bis 6:00 PM

Erlebnisse in der Nähe

Angebote für unvergessliche Momente

In der Umgebung

Alle anzeigen
Kuriose Flughäfen: Groß, gefährlich, extravagant

Beliebte Ziele in Bezirk Paphos

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion