ADAC Logo
Maps
Route planen
Architektur & Denkmal

Basilika Ste-Madeleine

Vézelay
Route planen

Ste-Madeleine ist keine Kirche wie jede andere. Auch als aufgeklärter Besucher spürt man den Zauber der berühmten Wallfahrts-Basilika. Wer das Auto vor der Altstadt stehen lässt, hat noch eine schöne, steile Straße vor sich, die direkt zum Portal der abends hübsch angestrahlten Kirche führt.
Im Jahr 1146 stand der hl. Bernard von Clairvaux auf den Stufen des riesigen Gotteshauses und rief das Abendland zum Zweiten Kreuzzug auf. Ein halbes Jahrhundert später tat es ihm Richard Löwenherz nach, 1248 und 1270 König Ludwig der Heilige.
Das Giebelfeld über dem Hauptportal dieser riesigen romanischen Kirche und die Säulenkapitelle im Langhaus sind originelle Beispiele für die Steinmetzkunst im 12. Jh. Es wimmelt von grotesken Symbolgestalten: Drachen, Dämonen, Greifvögel, Zentauren und nackten Weibspersonen.
Ste-Madeleine gilt daher als Höhepunkt romanischer Bauplastik, auch wenn das heutige Bild Ergebnis einer Restaurierung im 19. Jh. Durch den Baumeister Viollet-le-Duc ist. Die Originalskulpturen sind in einer Art Museum auf der Galerie sicher verwahrt.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

January 1 bis December 31
Führungen: Di-Sa 9-11 Uhr und 14.30-17 Uhr, So 9-10.30 Uhr und 14.30-17 Uhr. Um Voranmeldung wird gebeten.
Montag 9:00 AM bis 6:00 PM
Dienstag 9:00 AM bis 12:15 PM
Dienstag 1:30 PM bis 5:15 PM
Mittwoch 9:00 AM bis 12:15 PM
Mittwoch 1:30 PM bis 5:15 PM
Donnerstag 9:00 AM bis 12:15 PM
Donnerstag 1:30 PM bis 5:15 PM
Freitag 9:00 AM bis 12:15 PM
Freitag 1:30 PM bis 5:15 PM
Samstag 9:00 AM bis 12:15 PM
Samstag 1:30 PM bis 5:15 PM
Sonntag 9:00 AM bis 10:30 AM
Sonntag 1:30 PM bis 5:30 PM

Beliebte Ziele in Bourgogne-Franche-Comté

Basilika Ste-Madeleine

Vézelay Frankreich
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion