ADAC Logo
Maps
Route planen
Architektur & Denkmal

Cunault

Chênehutte-Trèves-Cunault
Route planen

Hauptattraktion des winzigen Ortes Cunault ist die dreischiffige Hallenkirche Notre-Dame de Cu­nault, eine Wallfahrtskirche des frühen 12. Jh. Von außen sind ihr die unterschiedlichen Bauphasen anzusehen. Ältester Bauteil ist der bereits im 11. Jh. errichtete Glockenturm mit seinem archaischen Skulpturenschmuck. Über 200 skulptierte Kapitelle mit stilisierten Blättern und Blüten­ranken, Engeln und Musikanten, Kampfszenen mit geharnischten Rittern und sich aufbäumenden Pferden, Fratzen, Bestien und dämonenhaften Wesen zählt der Kirchenraum. Dessen Eleganz bildet einen starken Gegensatz zum schlichten Äußeren. Hoch aufschießende Säulenbündel, auf denen schlichte Gewölbe ruhen, geben dem Raum Harmonie. Sie findet ihre Vollendung in den fünf schlanken Bogenstellungen des von einem Umgang eingefassten Chors, an den zwei Seitenkapellen anschließen. In der südlichen Kapelle steht der kostbare holzgeschnitzte Schrein, in dem seit dem 13. Jh. die Reliquien des hl. Maxentiolus aufbewahrt werden, der Cunault im 4. Jh. christianisiert hatte. 

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

September 1 bis September 30
Juli und August täglich von 10:00 Uhr - 17:00 Uhr Oktober: täglich außer Dienstag von 10:30 Uhr - 11:30 Uhr und 14.00 Uhr - 16:30 Uhr. November bis März nur während der Schulferien und täglich außer Dienstag 25. Dezember und 27. Dezember nicht geöffnet.
Montag 10:00 AM bis 12:00 PM
Montag 2:00 PM bis 5:00 PM
Mittwoch 10:00 AM bis 12:00 PM
Mittwoch 2:00 PM bis 5:00 PM
Donnerstag 10:00 AM bis 12:00 PM
Donnerstag 2:00 PM bis 5:00 PM
Freitag 10:00 AM bis 12:00 PM
Freitag 2:00 PM bis 5:00 PM
Samstag 10:00 AM bis 12:00 PM
Samstag 2:00 PM bis 5:00 PM
Sonntag 10:00 AM bis 12:00 PM
Sonntag 2:00 PM bis 5:00 PM

Beliebte Ziele in Pays de la Loire

Cunault

Frankreich
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion