Bauwerke

Ecomusée Creusot-Montceau

Le Creusot
Route planen

Im Château de la Verrerie, dem ehemaligen Familiensitz der Industriellendynastie Schneider, wurden einst die Könige von Portugal, Serbien und Bulgarien und die Präsidenten Charles de Gaulle und Nikita Chruschtschow empfangen. Heute dokumentiert das dort untergebrachte Ecomusée Le Creusots Rolle als Stadt des Stahls und der Glasindustrie. Das Ecomuée ist unterteilt in den ›Pavillon de l'Industrie‹, der interaktiv den Einfluss der Industrie auf die Entwicklung der Region veranschaulicht, und das ›Musée de l'homme et de l'industrie‹, welches sich mit seinen Exponaten der Geschichte der Fabrik und der Schneider-Dynastie widmet. In einen der beiden Glashochöfen im Ehrenhof ließen sich die Schneiders 1905 ein Theater mit neobarockem Goldstuck bauen. Es wird noch heute als Konzertsaal genutzt.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

July 1 bis September 30
Montag
10:00 AM bis 12:00 PM
und 1:30 PM bis 6:30 PM
Dienstag
10:00 AM bis 12:00 PM
und 1:30 PM bis 6:30 PM
Mittwoch
10:00 AM bis 12:00 PM
und 1:30 PM bis 6:30 PM
Donnerstag
10:00 AM bis 12:00 PM
und 1:30 PM bis 6:30 PM
Freitag
10:00 AM bis 12:00 PM
und 1:30 PM bis 6:30 PM
Samstag
10:00 AM bis 12:00 PM
und 1:30 PM bis 6:30 PM
Sonntag
10:00 AM bis 12:00 PM
und 1:30 PM bis 6:30 PM
Feiertag
10:00 AM bis 12:00 PM
und 1:30 PM bis 6:30 PM

In der Umgebung

Alle anzeigen
Sehenswürdigkeiten in Paris – vom Eiffelturm bis Montmartre

Beliebte Ziele in Bourgogne-Franche-Comté

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion