Zum alten ADAC Maps
Architektur & Denkmal

Horse Guards Building

London
Route planen

Vor den Horse Guards stehen Scharen von Besuchern, sie wollen die Wachablösung der Kavallerie sehen. Die königlichen Leibwächter in ihren scharlachroten Uniformen bewahren stets eine stoische Miene unter ihren hohen, federbuschgekrönten Helmen. Das kleine Household Cavalry Museum informiert über die Eliteeinheit, zeigt Uniformen, Musikinstrumente, Möbel und Silberwaren von Fabergé. Durch eine Scheibe kann man in den Pferdestall blicken und ist dem Geschehen ganz nah.

Kontakt

Horse Guards Parade, Whitehall
SW1A 2AX London, Großbritannien

Das Horse Guards Building ist für Besucher nicht zugänglich.
Die berittenen Wachen sind tgl. von 10-16 Uhr im Dienst.
Die Fußsoldaten sind rund um die Uhr im Dienst (von 20-7 Uhr allerdings nur einer).
Changing the Guard: Mo-Sa 11 Uhr und So 10 Uhr.

Beliebte Ziele in England

Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion