Bauwerke

London Tower Bridge

London
Route planen

Die Tower Bridge in London zählt zu den bekanntesten Brücken der Welt. Nach der Anreise führt der Weg zahlreicher Reisender zu der beeindruckenden Klappbrücke über die Themse. Die einzigartige Architektur und die herrliche Aussicht auf die englische Hauptstadt machen die Tower Bridge zu einer der beliebtesten Touristenattraktionen.

Wissenswertes zur Geschichte der Tower Bridge

Die Brücke wurde zwischen 1886 und 1894 über der Themse errichtet, um die Bezirke Southwark und Tower Hamlets zu verbinden. Da sich in der Nähe die Hafenanlagen befanden, entschied man sich für eine Kombination aus Klapp- und Hängebrücke, sodass der Schiffsverkehr weiterhin passieren konnte. Auch im hochgeklappten Zustand blieb die Brücke für Fußgängerinnen und Fußgänger passierbar. Heute befindet sich an Stelle des Überwegs ein Museum. Früher wurde die Brücke mit Wasserdruck betrieben, in heutiger Zeit funktioniert die Hydraulik mit Öl.

Reisetipps: den Besuch der Tower Bridge planen

Die Brücke liegt sehr zentral und der Stadtplan zeigt, dass die Attraktion mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut zu erreichen ist. Eine gute Wahl sind Besuchszeiten am frühen Vormittag oder späteren Nachmittag, um dem großen Andrang zu entgehen. Eines der Highlights ist die Brückenöfffnung für ein größeres Schiff. Informationen, wann die Tower Bridge aufgeklappt wird, gibt es direkt auf der Internetseite der Sehenswürdigkeit. Eine gute Position für die Beobachtung ist der Potters Field Park vor der City Hall.

Mit dem Reiseführer unterwegs: Erlebnisse auf der Tower Bridge

Gäste starten den Besuch der Tower Bridge im Nordturm, wo zunächst eine interaktive Ausstellung über den Bau der Brücke informiert. Spektakulär ist ein Spaziergang über den Glasboden, der 42 m über der Themse angelegt wurde. Von oben fällt der Panoramablick auf die darunterliegende Fahrbahn sowie die auf der Themse fahrenden Schiffe. Zudem sind weitere Highlights wie der Tower of London sehr gut zu sehen. Die Maschinenräume zeigen das Antriebssystem der Brücke, bevor Reisende die Brücke am Südturm wieder verlassen.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

January 1 bis December 31
letzter Einlass 17:30 Uhr Geschlossen: 24.-26.12. Informationen zu den genauen ›Bridge Lift‹-Zeiten, an denen die Brücke angehoben wird, finden sich auf der Homepage.
Montag
9:30 AM bis 6:00 PM
Dienstag
9:30 AM bis 6:00 PM
Mittwoch
9:30 AM bis 6:00 PM
Donnerstag
9:30 AM bis 6:00 PM
Freitag
9:30 AM bis 6:00 PM
Samstag
9:30 AM bis 6:00 PM
Sonntag
9:30 AM bis 6:00 PM

Erlebnisse in der Nähe

Angebote für unvergessliche Momente

In der Umgebung

Alle anzeigen
Die 13 außergewöhnlichsten Straßen der Welt
Die 11 außergewöhnlichsten Kreisverkehre der Welt

Kreisverkehre erhöhen durch geringe Fahrzeuggeschwindigkeit und weniger Konfliktpunkte die Verkehrssicherheit. Der erste wurde 1899 in Görlitz eröffnet. Hier eine Auswahl der spektakulärsten Kreisel der Welt.

Wissenswertes zur Tower Bridge

Die London Bridge liegt einen kurzen Fußweg von der Tower Bridge entfernt und ist über den Queens Walk leicht zu erreichen. Von dieser Themsebrücke aus ist die Tower Bridge sehr gut zu sehen, also ein idealer Ort für ein Foto.

Beliebte Ziele in England

Häufig gestellte Fragen

Die A 100 führt über die Tower Bridge. Es ist also möglich, die Brücke mit dem Auto zu passieren.

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion