ADAC Logo
Maps
Route planen
Architektur & Denkmal

Karmelitenkirche Hl. Geist

Straubing
Route planen

Die Karmelitenkirche Hl. Geist des Klosters Straubing wurde ab 1368 als dreischiffige Hallenkirche im gotischen Stil errichtet und 1430 geweiht. Das 1661 überführte Gnadenbild ›Unserer Lieben Frau von den Nesseln‹ erhob die Kirche zum bedeutenden Wallfahrtsziel. Im 18. Jh barockisierte Wolfgang Dientzenhofer den Innenraum, und namhafte Künstler statteten ihn mit einer feinen Rokoko-Kanzel, einem überreich goldverzierten Hochaltar und dem prächtigen Pfingstwundergemälde aus.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

Tagsüber geöffnet.

Beliebte Ziele in Bayern

Karmelitenkirche Hl. Geist

Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion