Bauwerke

Kirche Saint Jean Baptiste Bastia

Bastia
Route planen

Korsikas größte Kirche mit den zwei mächtigen Glockentürmen ragt weit aus dem Häusermeer des Hafenviertels heraus und ist das Wahrzeichen Bastias. Das Bauwerk stammt aus der Mitte des 17. Jh. und ist Johannes dem Täufer geweiht. Im Barock statteten die Einwohner Bastias die beiden Seitenschiffe mit vergoldetem Stuck, Marmorelementen und farbenprächtiger, illusionistischer Malerei aus. Aus vielfarbig geädertem Marmor sind der Hochaltar, das Taufbecken und die Kanzel. Die Kosten für die Gemälde übernahm der kunstbegeisterte Kardinal Fesch, Onkel Kaiser Napoleons I.

Kontakt

January 1 bis December 31
Montag
8:30 AM bis 12:00 PM
und 2:00 PM bis 5:30 PM
Dienstag
8:30 AM bis 12:00 PM
und 2:00 PM bis 5:30 PM
Mittwoch
8:30 AM bis 12:00 PM
und 2:00 PM bis 5:30 PM
Donnerstag
8:30 AM bis 12:00 PM
und 2:00 PM bis 5:30 PM
Freitag
8:30 AM bis 12:00 PM
und 2:00 PM bis 5:30 PM
Samstag
8:30 AM bis 12:00 PM

In der Umgebung

Alle anzeigen
Sehenswürdigkeiten in Paris – vom Eiffelturm bis Montmartre

Beliebte Ziele in Korsika

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.

Kirche Saint Jean Baptiste Bastia

Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion