Zum alten ADAC Maps
Architektur & Denkmal

Kloster Bronnbach

Wertheim-Bronnbach
Route planen

Das Zisterzienserkloster Bronnbach wurde von Mönchen des Mutterklosters Maulbronn besiedelt. Zur Klosteranlage gehören die Romanische Kirche, die später mit Barockaltären ausgestattet wurde, der gotische Kreuzgang mit Arkaden und Figurenkapitellen, Refektorium, Kapitelsaal und Brunnen sowie zwei Barocksäle: der Bernhard- und der Josephsaal.
Vor der Klosterfront liegt ein Barockgarten mit Brunnen und Skulpturen. Etwas seitlich steht eine spätbarocke Orangerie mit einer Fassadenmalerei von 1774, die die vier Erdteile darstellt. Sie dient heute als Lokal. 

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

April bis Oktober: Montag bis Samstag: 10:00 bis 17:30 Uhr Sonntag und Feiertag 11:30 bis 17:30 November bis März Donnerstag von 11:00 bis 16:00 Uhr

Beliebte Ziele in Baden-Württemberg

Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion