Landschaft

Limnos

Mirina (Insel Limnos)
Route planen

Die 477 qkm große Nordägäis-Insel ist per Fähre von Kavala und Thessaloniki zu erreichen. Durch drei tiefe Buchten ist ihre Küstenlinie zerklüftet, das Landschaftsbild bestimmen sanfte Hügel sowie weite Sand- und Kiesstrände. Besonders reizvoll sind die Strände von Plati und Thanos im Südwesten der Insel. Recht stimmungsvoll präsentiert sich ihr Hauptort Mirina mit kleinem Hafen und venezianischer Burg auf einem Felsen über der Stadt. Archäologisch interessant ist die fast 5000 Jahre alte Siedlung Poliochni mit Resten von Stadtmauern und Straßenpflaster. Funde stellt das Archäologischen Museum Mirina aus.

Kontakt

January 1 bis December 31
Montag
7:00 AM bis 2:30 PM
Dienstag
7:00 AM bis 2:30 PM
Mittwoch
7:00 AM bis 2:30 PM
Donnerstag
7:00 AM bis 2:30 PM
Freitag
7:00 AM bis 2:30 PM

In der Umgebung

Alle anzeigen
Die schönsten Urlaubsziele der Welt
Die schönsten griechischen Inseln

Urlaub auf Kreta, Korfu, Rhodos, Kos und den anderen Inseln Griechenlands ist bei den Deutschen sehr beliebt. Welche eignet sich für welchen Urlaubertyp?

Beliebte Ziele in Nördliche Ägäis

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion