Bauwerke

Monasterio de las Descalzas Reales

Madrid
Route planen

Johanna von Österreich, die Schwester Philipps II., wurde in diesem Palast geboren. Nachdem sie im Alter von nur 18 Jahren verwitwet war, gründete sie hier 1557 eine Franziskanerinnen-Gemeinschaft. Da vor allem Töchter aus königlichen oder adligen Familien der Klostergemeinschaft beitraten und ihre Aussteuern mitbrachten, verfügt das Monasterio de las Descalzas Reales (übersetzt etwa: Kloster der königlichen Barfüßerinnen) über einen reichen Kunstschatz: Wandteppiche, sakrale Skulpturen und Gemälde (z.B. von Tizian, Brueghel, Zurbarán). Das Kloster kann nur im Rahmen von Führungen besichtigt werden. 

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

January 1 bis December 31
Dienstag
10:00 AM bis 2:00 PM
und 4:00 PM bis 6:30 PM
Mittwoch
10:00 AM bis 2:00 PM
und 4:00 PM bis 6:30 PM
Donnerstag
10:00 AM bis 2:00 PM
und 4:00 PM bis 6:30 PM
Freitag
10:00 AM bis 2:00 PM
und 4:00 PM bis 6:30 PM
Samstag
10:00 AM bis 2:00 PM
und 4:00 PM bis 6:30 PM
Sonntag
10:00 AM bis 3:00 PM
Feiertag
10:00 AM bis 3:00 PM

Geschlossen

January 1 bis December 31
Feiertag

Erlebnisse in der Nähe

Angebote für unvergessliche Momente

In der Umgebung

Alle anzeigen
Mallorca: 18 Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele
Top 12 Sehenswürdigkeiten und Geheimtipps in Barcelona

Katalanischer Jugendstil prägt das Stadtbild der spanischen Metropole mit Mittelmeerstrand. Aber auch die Gegenwart ist in Barcelona stark vertreten.

Beliebte Ziele in Autonome Gemeinschaft Madrid

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.

Monasterio de las Descalzas Reales

Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion