Museen

Museum Calouste Gulbenkian

Lissabon
Route planen

Calouste Gulbenkian, 1869 in Istanbul als Spross einer armenischen Familie geboren, war Ingenieur und Kunstsammler. 1942 ließ er sich in Lissabon nieder, wo er 1955 verstarb. Zur Stiftung Fundação Calouste Gulbenkian gehören zwei Museen, die in einem Park liegen, umgeben von einheimischen und tropischen Pflanzen sowie modernen Skulpturen.

Das Hauptmuseum der Gulbenkian-Stiftung befindet sich im gleichnamigen Park. ›Nur das Beste ist gut genug für mich‹, sagte Gulbenkian einmal, und nach diesem Prinzip trug er seine Kunstsammlung zusammen. Die Sammlung des Gründers umfasst rund 6000 Exponate: ägyptische Statuen, antike Vasen, persische Teppiche, chinesisches Porzellan, mittelalterliche Handschriften, Jugendstil-Schmuck von René Lalique und Gemälde, darunter Altmeister wie Rubens und Rembrandt bis hin zu Monet und Manet.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

January 1 bis December 31
Montag
10:00 AM bis 6:00 PM
Mittwoch
10:00 AM bis 6:00 PM
Donnerstag
10:00 AM bis 6:00 PM
Freitag
10:00 AM bis 6:00 PM
Samstag
10:00 AM bis 6:00 PM
Sonntag
10:00 AM bis 6:00 PM

Erlebnisse in der Nähe

Angebote für unvergessliche Momente

In der Umgebung

Alle anzeigen
Algarve: Strandurlaub an der Südküste Portugals
Die Top-Sehenswürdigkeiten in Lissabon

Lissabon ist eines der beliebtesten Städteziele Europas – und wer einmal dort war, versteht, warum. Die Altstadt Alfama und die Brücke über den Tejo sind nur zwei der Anziehungspunkte.

Beliebte Ziele in Distrikt Lissabon

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion