Bauwerke

Oliwa

Gdansk/Danzig
Route planen

Die Kathedrale im Stadtteil Oliwa (Oliva) entstand im 13. Jh. als Teil einer Zisterzienserabtei. Zwei Backsteintürme mit spitzen barocken Dachhelmen überragen die Kirche. Das Hauptportal stammt von 1688, das Sterngewölbe des Mittelschiffs entstand 1582. Die Orgel wurde 1788 eingebaut. Wenn sie gespielt wird, bewegen sich die Engelfiguren mit ihren Trompeten und Glocken.

Kontakt

Biskupa Edmunda Nowickiego 5
80330 Gdansk/Danzig, Polen

Telefon

+48 58 552 47 65

Website

http://www.archikatedraoliwa.pl
January 1 bis December 31
Montag
9:00 AM bis 5:00 PM
Dienstag
9:00 AM bis 5:00 PM
Mittwoch
9:00 AM bis 5:00 PM
Donnerstag
9:00 AM bis 5:00 PM
Freitag
9:00 AM bis 5:00 PM
Samstag
9:00 AM bis 3:30 PM
Sonntag
2:00 PM bis 5:30 PM

In der Umgebung

Alle anzeigen
Die schönsten Radwanderwege in Deutschland
Die Highlights an der Ostsee

Lange Sandstrände und wildromantische Steilküsten laden zu Sport und Erholung in frischer Meeresbrise ein. Traditionsreiche Seebäder und alte Hansestädte locken mit ihrem Flair und spannenden Museen. 

Beliebte Ziele in Pommern

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion