Zum alten ADAC Maps
Architektur & Denkmal

Palais Bénédictine

Fécamp
Route planen

Sagt man Fécamp, denkt ganz Frankreich an Schnaps. Genauer gesagt an einen Likör, in den 27 Kräuter und Gewürze gehören. Ein Benediktinermönch aus Fécamp hat das Gesundheitselixier 1510 erfunden. Als ›Bénédictine‹ machte der Likör die Hafenstadt weltberühmt und die Hersteller reich. In der überspannten Atmosphäre des ›Fin de Siècle‹ entstand 1900 das riesige Palais Bénédictine. Im Neorenaissance-Gebirge mit Erkern und Türmen wird der Likör auch heute noch destilliert; auf dem ›Pfad der Sinne‹ erfährt man alles über das Kräuterelixier - bis auf die Rezeptur, versteht sich. Das Palais bietet daneben auch Platz für Ausstellungen moderner Kunst sowie für ein Museum religiöser Kunst aus Mittelalter und Renaissance.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

November 2 bis December 16
Letzter Einlass eine Stunde vor Schließung. Geschlossen: 25.12, 1.5.
Montag 2:00 PM bis 5:00 PM
Dienstag 2:00 PM bis 5:00 PM
Mittwoch 2:00 PM bis 5:00 PM
Donnerstag 2:00 PM bis 5:00 PM
Freitag 2:00 PM bis 5:00 PM
Samstag 2:00 PM bis 5:00 PM
Sonntag 2:00 PM bis 5:00 PM

Beliebte Ziele in Normandy

Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion