Landschaft

Parque Natural de Arribes del Duero

Aldeadávila de la Ribera
Route planen

Südwestlich von Zamora an der portugiesischen Grenze liegt der Naturpark Las Arribes del Duero. Er zieht sich gute 80 km an der portugiesischen Grenze, genauer dem Grenzfluss Duero und dem Fluss Águeda entlang und umfasst ca. 1060 qkm. Das Pendant findet der Naturpark auf portugiesischem Gebiet mit dem fast gleich großen Parque natural do Douro Internacional. Die dünn besiedelte Parkregion ist Lebensraum zahlreicher Tiere und Pflanzen und ist ein wichtiges europäisches Vogelschutzgebiet. Gäste können auf ausgeschilderten Wanderrouten, mit dem Kajak oder Flusskreuzfahrten die spektakuläre Schlucht des Duero erkunden. Informationen erteilen die Fremdenverkehrsbüros in Zamora oder in Aldeadávila.

Kontakt

Calle Guardia Civil, s/n
37250 Aldeadávila de la Ribera, Spanien

Telefon

(0034) 9 23 52 63 58
Bootsfahrt auf dem Duero: Erwachsene 15 Euro, Kinder (3-9 Jahre) 8 Euro

In der Umgebung

Leider sind im näheren Umkreis keine Vorschläge vorhanden.

Alle anzeigen
Mallorca: 18 Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele
Top 12 Sehenswürdigkeiten und Geheimtipps in Barcelona

Katalanischer Jugendstil prägt das Stadtbild der spanischen Metropole mit Mittelmeerstrand. Aber auch die Gegenwart ist in Barcelona stark vertreten.

Beliebte Ziele in Kastilien und León

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion