Einkaufen

Passagenviertel Hamburg

Hamburg
Route planen

Die Passagen an der Binnenalster zählen zu den beliebtesten Shoppingadressen der Stadt. Designerläden und Filialen internationaler Modemarken reihen sich am Neuen Wall, in den Großen Bleichen und in der Poststraße aneinander. Als erste Ladenzeile wurden die Alsterarkaden 1843 eröffnet. Rund 20 Jahre später, 1864, entstand mit der Mellin Passage ein Durchgang von den Alsterarkaden zum Neuen Wall. Boomzeit waren die 1980er-Jahre mit dem Hamburger Hof und dem Hanseviertel, das inzwischen unter Denkmalschutz steht. Und der Galleria, die nach wie vor eine gute Adresse ist. Nebenan trumpft die 2015 eröffnete Kaisergalerie mit Designershops auf. Mit dem Kaufmannshaus schließt sich eine weitere schicke Passage an. Die größte innerstädtische Ladenpassage ist die 2006 eröffnete Europa Passage zwischen Binnenalster und Mönckebergstraße. Sie verfügt über 120 Geschäfte, Cafés und Restaurants.

Kontakt

Große Bleichen
20354 Hamburg, Deutschland

Website

https://www.hamburg.de/grosse-bleichen/
January 1 bis December 31
Die Gastronomie hat darüber hinaus und auch sonntags geöffnet. Verkaufsoffene Sonntage 2019 07. April 02. Juni 29. September 03. November Jeweils 13 - 18 Uhr geöffnet.
Montag
10:00 AM bis 8:00 PM
Dienstag
10:00 AM bis 8:00 PM
Mittwoch
10:00 AM bis 8:00 PM
Donnerstag
10:00 AM bis 8:00 PM
Freitag
10:00 AM bis 8:00 PM
Samstag
10:00 AM bis 8:00 PM

Erlebnisse in der Nähe

Angebote für unvergessliche Momente

In der Umgebung

Alle anzeigen
16 besonders schöne Orte in Deutschland
Deutschlands schönste Burgen und Schlösser

Ob trutzige Ritterburg oder romantisches Märchenschloss, historische Bauwerke faszinieren Jung und Alt gleichermaßen. Von der Ostsee bis zu den Alpen: Das sind die 15 schönsten Burgen und Schlösser in Deutschland.

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion