Bauwerke

Pauluskirche Kirchheimbolanden

Kirchheimbolanden
Route planen

In Kirchheimbolanden ließen sich die Grafen Nassau-Weilburg von 1738 bis 1740 eine dreiflügelige Schlossanlage erbauen, von der noch der Ostflügel und der Schlossgarten erhalten sind. Wunderschön sind die Rokoko-Stukkaturen in der ehemaligen Schlosskirche, der heutigen Pauluskirche. Auf der Orgel mit ihren 45 Registern und 2850 Pfeifen spielte 1778 der junge Mozart.

Kontakt

Amtsstraße 5-7
67292 Kirchheimbolanden, Deutschland

Telefon

+49 6352 55 39
May 1 bis September 30
Sonntag
2:00 PM bis 5:00 PM

In der Umgebung

Alle anzeigen
16 besonders schöne Orte in Deutschland
Deutschlands schönste Burgen und Schlösser

Ob trutzige Ritterburg oder romantisches Märchenschloss, historische Bauwerke faszinieren Jung und Alt gleichermaßen. Von der Ostsee bis zu den Alpen: Das sind die 15 schönsten Burgen und Schlösser in Deutschland.

Beliebte Ziele in Rheinland-Pfalz

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion