Landschaft

Pays de Caux

Yvetot
Route planen

Das Pays de Caux - so heißt das Hinterland der Alabasterküste - ist ein Kalkplateau mit den Hauptorten Yvetot und Bolbec. Hier gibt es Flachsfelder, lauschige Buchenwälder sowie stämmige Bauernhäuser aus Schiefer und Feuerstein zu sehen. Außerdem zieht sich die »Elfenbein- und Gewürzstraße« durch das Pays de Caux.

Kontakt

April 1 bis September 30
Geschlossen: 24.12, 1.1, 2.1
Montag
1:30 PM bis 6:30 PM
Dienstag
9:15 AM bis 12:45 PM
und 1:30 PM bis 6:30 PM
Mittwoch
9:15 AM bis 12:45 PM
und 1:30 PM bis 6:30 PM
Donnerstag
9:15 AM bis 12:45 PM
und 1:30 PM bis 6:30 PM
Freitag
9:15 AM bis 12:45 PM
und 1:30 PM bis 6:30 PM
Samstag
9:15 AM bis 12:45 PM
und 1:30 PM bis 6:30 PM

In der Umgebung

Leider sind im näheren Umkreis keine Vorschläge vorhanden.

Alle anzeigen
Sehenswürdigkeiten in Paris – vom Eiffelturm bis Montmartre

Beliebte Ziele in Normandie

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion