Bauwerke

Peles

Sinaia
Route planen

Der erste rumänische König, Carol I., ließ hier im Zentrum Rumäniens Ende des 19. Jh. ein Märchenschloss errichten: Castelul Peles erinnerte den Hausherrn mit im Neo-Renaissance-Stil gehaltenen Holzverkleidungen, dem Fachwerk und den alten Ritterrüstungen an die deutsche Heimat. Aufwendig ist auch die Dekoration der Innenräume, für die u.a. die Künstler-Compagnie der Brüdern Gustav und Ernst Klimt sowie Franz Matsch Wandbilder und "erfundene" Ahnenbilder malten. Auf den seinerzeit neuesten technischen Komfort mochte der verwöhnte Monarch aber auch nicht verzichten und ließ eine Stromversorgung, Zentralheizung, Fahrstühle und ein Röhrensystem zum Staubsaugen einbauen.
Die Innenräume zeigen wertvolle Kunst-, Waffen- und Möbelsammlungen sowie Glasmalerei.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

September 15 bis May 15
Mittwoch
11:00 AM bis 5:00 PM
Donnerstag
9:00 AM bis 5:00 PM
Freitag
9:00 AM bis 5:00 PM
Samstag
9:00 AM bis 5:00 PM
Sonntag
9:00 AM bis 5:00 PM

In der Umgebung

Leider sind im näheren Umkreis keine Vorschläge vorhanden.

Alle anzeigen
Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion