Bauwerke

Schloss Glücksburg

Glücksburg
Route planen

Nicht weit östlich von Flensburg liegt Glücksburg, wo sich eines der bedeutendsten Renaissanceschlösser Deutschlands befindet. Das prächtige, strahlend weiße Wasserschloss mit seinen vier mächtigen achteckigen Türmen wird an drei Seiten von einem Binnensee umschlossen. Ein Sohn des dänischen Königs Christian III., Herzog Johann (Hans) der Jüngere, ließ das Bauwerk 1582–87 errichten. Nach seinem Tod 1622 residierten seine Nachfahren hier, die Herzöge von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg. Heute zeigt das Schlossmuseum u.a. Tapisserien (Bildteppiche) des 17./18. Jh. sowie Ledertapeten und Möbel aus dem 19. Jh.

Ein Spaziergang durch den Rosengarten ›Rosarium‹ bildet im Sommer zur Rosenblüte einen hübschen Abschluss der Besichtigung. Der Weg um den Schlossteich führt zur Strandpromenade, wo der markante weiße Bau des Strandhotels Glücksburg ins Auge fällt.

 

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

May 1 bis October 31
Montag
11:00 AM bis 5:00 PM
Dienstag
11:00 AM bis 5:00 PM
Mittwoch
11:00 AM bis 5:00 PM
Donnerstag
11:00 AM bis 5:00 PM
Freitag
11:00 AM bis 5:00 PM
Samstag
11:00 AM bis 5:00 PM
Sonntag
11:00 AM bis 5:00 PM
Feiertag
11:00 AM bis 5:00 PM

In der Umgebung

Alle anzeigen
Die besten Orte in Deutschland zur Vogelbeobachtung
16 besonders schöne Orte in Deutschland

Um die Schönheit der Natur zu erleben und spektakuläre Bauwerke zu entdecken, muss man nicht unbedingt ins Ausland reisen. 

Beliebte Ziele in Schleswig-Holstein

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion