Zum alten ADAC Maps

Grömitz

Grömitz
Route planen

Grömitz ist eines der ältesten und größten Ostseebäder. Sein Markenzeichen ist der 8 km lange, flach abfallende Sandstrand mit einer schönen Kurpromenade. Sie beginnt beim Jachthafen und endet am naturbelassenen Campinggebiet Lensterstrand. Kinder sind begeistert vom ›Rasenden Benno‹, einer straßentauglichen Kleinbahn, und dem Zoo ›Arche Noah‹. Am Ende der Seebrücke, die knapp 400 m auf das Meer hinausführt, bringt eine Tauchgondel die Besucher bis knapp über den Meeresgrund. Das mit Seewasser betriebene Erlebnisbad Grömitzer Welle öffnet sich mit Außenbecken und Panoramasauna zum Strand und der Ostsee hin.

Highlights & Sehenswertes

Unterkunft Aktivitäten Architektur & Denkmal Veranstaltungen Gastronomie Gesundheit & Wellness Landschaft & Natur Museen & Ausstellungen Service Ladestation Tour Stadtbild & Ortsbild & Ensemble
Tipp der ADAC Redaktion
Aktivitäten Grömitzer Welle Grömitz
Das Seewasser-Erlebnisbad Grömitzer Welle öffnet sich mit Außenbecken und Panoramasauna zum Strand und der Ostsee. Hier gibt es Badespass im Wellenbad, Strömungskanal, auf Wasserrutschen, im Erlebnis- und auch Whirlpool. Dazu kommt eine große Wellnesslandschaft mit Saunabereich und Ruhezonen.
Tipp der ADAC Redaktion
Architektur & Denkmal Kloster Cismar Cismar
Von der ursprünglichen Klosteranlage aus dem 13. Jh. (genauer: 1238-1561) sind heute noch der Chor der Klosterkirche und Reste des Laienschiffs erhalten. Letzteres wurde allerdings im 18. Jh zu einem Herrenhaus umgebaut. Das ehemalige Benediktinerkloster beherbergt heute eine Außenstelle der Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf mit wechselnden Ausstellungen. Außerdem lohnt der Schnitzaltar der Klosterkirche den Besuch, der in Form eines Schreins aus dem frühen 14. Jh. gestaltet ist.
Tipp der ADAC Redaktion
Aktivitäten Zoo Arche Noah Grömitz
Im Grömitzer Zoo Arche Noah leben mehr als 300 heimische und exotische Tiere. Besonders beliebt sind Führungen zu den Fütterungszeiten, bei denen zuerst die Seehunde ihre tägliche Fischration bekommen (11 und 16 Uhr). Danach werden u.a. Nasenbären, Kängurus und Kamele versorgt. Den Lamas und Nandus in der Südamerika-Anlage können Besucher sogar ganz nahe kommen. Ab 15.30 Uhr werden dann noch einmal Stachelschweine, Meerschweinchen, Kaninchen, Rotgesichtsmakaken, Nasen- und Waschbären zu Tisch gebeten.
Tipp der ADAC Redaktion
Museen & Ausstellungen Haus der Natur Cismar
Im Ortskern von Cismar steht das Haus der Natur mit Deutschlands größter Muschel- und Schneckensammlung, präparierten Vögeln, Insekten, Mineralien und Fossilien - insgesamt besteht die Kollektion aus mehreren Millionen Objekten.
Tipp der ADAC Redaktion
Architektur & Denkmal Basilika Altenkrempe Altenkrempe
Die dreischiffige Backsteinbasilika aus dem 13. Jh. scheint nicht nur auf den ersten Blick überdimensioniert für das 300-Seelen-Dorf Altenkrempe. Mit dem Bau der imposanten Kirche beabsichtigten die Schauenburger Grafen als neue Landesherren das von den heidnischen Wenden eroberte Gebiet nachhaltig zu missionieren und ihre Macht zu demonstrieren. Im Inneren der spätromanischen Kirche befinden sich ein barocker Altar und eine schön geschnitzte Kanzel. Aus der Erbauungszeit der stammt auch der Taufstein von der Insel Gotland.
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Cismar Cismar
Zentrum des Ortes ist das Benediktinerkloster Cismar, besser gesagt die beeindruckenden Reste des 1245-1310 im Stil der norddeutschen Backsteingotik gebauten Klosters, das 1561 aufgelöst wurde. Im Chor, der einst an ein 60 m langes Kirchenschiff anschloss, steht einer der ältesten norddeutschen Flügelaltäre. Um 1315 geschnitzt, zeigt er Szenen aus dem Leben Jesu, des hl. Benedikt von Nursia und des Kirchenpatrons hl. Johannes. Das Landesmuseum Schleswig-Holsteins veranstaltet im Kloster Ausstellungen und Workshops. Cismars ›Haus der Natur‹ präsentiert eine große Sammlung von Schnecken und Muscheln.
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Grömitz Grömitz
Grömitz ist eines der ältesten und größten Ostseebäder. Sein Markenzeichen ist der 8 km lange, flach abfallende Sandstrand mit einer schönen Kurpromenade. Sie beginnt beim Jachthafen und endet am naturbelassenen Campinggebiet Lensterstrand. Kinder sind begeistert vom ›Rasenden Benno‹, einer straßentauglichen Kleinbahn, und dem Zoo ›Arche Noah‹. Am Ende der Seebrücke, die knapp 400 m auf das Meer hinausführt, bringt eine Tauchgondel die Besucher bis knapp über den Meeresgrund. Das mit Seewasser betriebene Erlebnisbad Grömitzer Welle öffnet sich mit Außenbecken und Panoramasauna zum Strand und der Ostsee hin.
Tipp der ADAC Redaktion
Service Tourismusinformation Grömitz Grömitz
Tipp der ADAC Redaktion
Service Tourismusinformation Cismar Cismar
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Ostholstein  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Lübecker Bucht  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Rothenhuse  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Lenste  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Lensahn  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Lensahnerhof  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Pelzerhaken  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Cismarfelde  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Körnick  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Kabelhorst  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Kellenhusen  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Klostersee  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Rettin  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Dahmeshöved  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Grönwohldshorst  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Hasselburg  
Grömitz entdecken

Beliebte Ziele in Schleswig-Holstein