Zum alten ADAC Maps
Architektur & Denkmal

St. Nikolai

Hamburg
Route planen

Eine erste Kapelle, benannt nach dem Schutzpatron der Schiffer, stand bereits im 12. Jh. am Hafen bei der Alstermündung. Nach dem großen Stadtbrand des 19. Jh. wurde an derselben Stelle die neogotische Basilika St. Nikolai errichtet. Sie ging jedoch im Bombenhagel 1943 zugrunde, nur der 147 m hohe Turm blieb stehen. Die Ruine ist ein Mahnmal gegen den Krieg. In der Krypta kommentiert eine Ausstellung die Geschichte von St. Nikolai. Der gläserne Panoramalift fährt hinauf zur Aussichtsplattform des Turms in 76 m Höhe.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

January 1 bis December 31
Dokumentationszentrum: Oktober bis April 10-17 Uhr. Mai bis September 10-18 Uhr.
Montag 8:00 AM bis 6:00 PM
Dienstag 8:00 AM bis 6:00 PM
Mittwoch 8:00 AM bis 6:00 PM
Donnerstag 8:00 AM bis 6:00 PM
Freitag 8:00 AM bis 6:00 PM
Samstag 8:00 AM bis 6:00 PM
Sonntag 8:00 AM bis 6:00 PM

Beliebte Ziele in Hamburg

Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion