Zum alten ADAC Maps
Architektur & Denkmal

Stift Melk

Melk
Route planen

Das berühmte Stift Melk thront auf einem Felsen über der Donau und zieht jährlich Hunderttausende Besucher an. In dem in sonnigem Schönbrunner Gelb gehaltenen Barockstift logierten bereits Kaiser Karl VI., Kaiserin Maria Theresia und Napoleon Bonaparte. Das Stiftsmuseum informiert über Geschichte und kulturelle Bedeutung des Klosters. Der prunkvolle Marmorsaal war einst hohen Gästen vorbehalten, die unter dem von Paul Troger 1732 gemalten Deckenfresko speisten. Auf der Altane, dem an den Saal anschließenden Balkon, genossen sie den Blick auf die Donau und die Stadt Melk.
Der Verbindungsbalkon führt zum wertvollsten Raum des Klosters, der Bibliothek. Sie enthält rund 100.000 Bücher, ein Viertel davon älter als 500 Jahre. Atemberaubend schön ist die Stiftskirche aus dem 18. Jh.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

April 1 bis October 31
Montag 9:00 AM bis 5:30 PM
Dienstag 9:00 AM bis 5:30 PM
Mittwoch 9:00 AM bis 5:30 PM
Donnerstag 9:00 AM bis 5:30 PM
Freitag 9:00 AM bis 5:30 PM
Samstag 9:00 AM bis 5:30 PM
Sonntag 9:00 AM bis 5:30 PM

Beliebte Ziele in Niederösterreich

Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion