Landschaft

Val Bregaglia

Stampa
Route planen

Das Val Bregaglia (Bergell) erstreckt sich vom Malojapass auf 1815 m bis nach Castasegna auf nur noch 680 m und verbindet Graubünden mit Italien. Es gehört zu den abgelegenen Südtälern Graubündens und ist italienisch geprägt. Zur gleichnamigen Gemeinde zählen die Orte Maloja, Casaccia, Bondo, Castasegna, Soglio, Vicosoprano und Stampa.
Typisch für das Bergell sind ausgedehnte jahrhundertealte Kastanienwälder. Im Herbst werden die Kastanien nach der Ernte in den ›cascine‹, zweistöckigen Hütten, die in der Landschaft verstreut sind, bis zu fünf Wochen gedörrt und geröstet. Mehr dazu erzählt der einstündige Kastanien-Lehrpfad von Castasegna. 
Das Tal ist die Heimat der Malerfamilie Giacometti, die im Ortsteil Borgonovo geboren und auf dem dortigen Friedhof begraben wurden.

Kontakt

January 1 bis December 31
Montag
9:00 AM bis 11:30 AM
und 2:00 PM bis 5:30 PM
Dienstag
9:00 AM bis 11:30 AM
und 2:00 PM bis 5:30 PM
Mittwoch
9:00 AM bis 11:30 AM
Donnerstag
9:00 AM bis 11:30 AM
und 2:00 PM bis 5:30 PM
Freitag
9:00 AM bis 11:30 AM

In der Umgebung

Alle anzeigen
Die schönsten Höhlen der Schweiz
Außergewöhnliche Treppen in aller Welt

Spektakuläre Treppen müssen nicht unbedingt sehr hoch sein, sie dienen auch als Aussichtspunkte, Kunstwerk oder Fitnessgerät – eine Weltreise über unzählige Stufen.

Beliebte Ziele in Kanton Graubünden

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion