Zum alten ADAC Maps

Port Townsend

Port Townsend, WA
Route planen
2

Mitte des 19. Jh. schickte sich Port Townsend an, zum größten US-amerikanischen Hafen am Pazifik zu werden. Man sah sich gar auf dem Weg zum ›New York des Westens‹. Als aber gegen Ende des 19. Jh. die ­Eisenbahn nach Seattle und nicht nach Port Townsend geführt wurde, versank das Städtchen in einen Dornröschenschlaf. Weil fortan das Geld für Neubauten fehlte, prägen bis heute viktorianische Gebäude aus der Zeit um 1890 das Stadtbild. Besonders markant ist die einstige City Hall, deren Backsteintürmchen und Fensterbögen Gotik und Romanik zitieren. 
Das Museum der Jefferson County Historical Society zeigt, wie lebhaft es hier während der Blütezeit der Stadt zuging. 
Die im Jahr 1868 erbaute Kaufmannsresidenz Rothschild House ist im Stil des 19. Jh. eingerichtet und kann besichtigt werden.
 

Highlights & Sehenswertes

Unterkunft Aktivitäten Architektur & Denkmal Veranstaltungen Gastronomie Gesundheit & Wellness Landschaft & Natur Museen & Ausstellungen Service Ladestation Tour Stadtbild & Ortsbild & Ensemble
Tipp der ADAC Redaktion
Architektur & Denkmal Rothschild House Port Townsend, WA
1868 ließ der ursprünglich aus Bayern stammende Kaufmann D. C. H. Rothschild für sich und seine Familie eine hübsche Kaufmannsresidenz in Port Townsend errichten. Eingebettet in einen kleinen, von alten Bäumen beschatteten Garten, vermittelt das originalgetreu eingerichtete Haus einen Eindruck vom Leben in Port Townsend während des 19. Jh.
Tipp der ADAC Redaktion
Museen & Ausstellungen Jefferson Museum of Art and History Port Townsend, WA
Markantestes Bauwerk von Port Townsend ist die einstige City Hall, deren Backsteintürmchen und Fensterbögen Gotik und Romanik zitieren. Im Inneren zeigt das Jefferson Museum of Art and History, wie lebhaft es hier während der Blütezeit der Stadt zuging. Zudem wird auf die Besiedelung der Pazifikküste durch die Europäer zurückgeblickt. Von der Gesetzlosigkeit in den Anfangstagen Oregons berichtet eine eigene Ausstellung.
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Port Townsend Port Townsend, WA
Mitte des 19. Jh. schickte sich Port Townsend an, zum größten US-amerikanischen Hafen am Pazifik zu werden. Man sah sich gar auf dem Weg zum ›New York des Westens‹. Als aber gegen Ende des 19. Jh. die ­Eisenbahn nach Seattle und nicht nach Port Townsend geführt wurde, versank das Städtchen in einen Dornröschenschlaf. Weil fortan das Geld für Neubauten fehlte, prägen bis heute viktorianische Gebäude aus der Zeit um 1890 das Stadtbild. Besonders markant ist die einstige City Hall, deren Backsteintürmchen und Fensterbögen Gotik und Romanik zitieren.  Das Museum der Jefferson County Historical Society zeigt, wie lebhaft es hier während der Blütezeit der Stadt zuging.  Die im Jahr 1868 erbaute Kaufmannsresidenz Rothschild House ist im Stil des 19. Jh. eingerichtet und kann besichtigt werden.  
Tipp der ADAC Redaktion
Service Tourismusinformation Port Townsend Port Townsend, WA
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble City of Port Townsend  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Keystone Ferry Landing  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Fort Casey  
Port Townsend entdecken

Beliebte Ziele in Washington