Zum alten ADAC Maps

Sozopol

Sozopol, Bulgarien
Route planen

Sozopol liegt - wie für die Kameras der zahlreichen Touristen gemacht - spektakulär auf einer Felsen-Halbinsel an der Schwarzmeerküste. Besucher schätzen die Mischung aus Strandurlaub und Kulturerlebnis beim Apollonia-Festival im September oder einfach beim Spaziergang durch die Kopfsteinpflaster-Gässchen der Altstadt. Hohe Mauern umgeben dort die alten Holzhäuschen. Altar und Bischofsstuhl der zentral gelegenen Hl.-Gottesmutter-Kirche (Sv. Bogorodica) sind prächtige Schnitzarbeiten aus der Zeit um 1800. Im archäologischen Museum erinnern Fundstücke wie Keramikgefäße und Schiffsmodelle an Thraker, Griechen und Römer. Vom oberen Ende der Altstadt reicht der Ausblick weit über Stadt und Küste.

Eine günstige Gelegenheit die hiesige Flora und Fauna kennen zu lernen, gibt es an der Küstenstraße im wenige Kilometer südlich Sozopols gelegenen, 400 ha großen Naturschutzgebiet Alepu. Bei der Bootsfahrt auf dem Ropotamo bekommt man mit Glück Reiher, Schildkröten und Schlangen zu Gesicht.

Sozopol