ADAC Logo
Maps
Route planen

Whanganui

Whanganui
Route planen

Bereits die Maori siedelten an diesem Ort zu beiden Seiten des Whanganui ­River. Von dieser Zeit erzählt das Whanganui Regional Museum (Watt St.), dessen bedeutendstes ­Exponat das Kriegskanu Te Mata O Hotorua ist.
Einen schönen Überblick über die Stadt (47.000 Einw.) bietet der jenseits der Flussbrücke gelegene Aussichtspunkt am Durie Hill. Unten am Riverboat Centre (Taupo Quay) legt der historische Raddampfer ›Waimarie‹ zu einer zweistündigen Flussfahrt ab. Darüber hinaus werden ­regelmäßig verschiedene Event Cruises angeboten. 
Empfehlenswert ist auch die Fahrt auf der teilweise unbefestigten, schmalen und kurvigen Whanganui River Road. Es geht vorbei an urigen Maori-Dörfern wie Jerusalem oder Koriniti, die ihre Namen einst von Missionaren erhielten.

Highlights & Sehenswertes

Unterkunft Aktivitäten Architektur & Denkmal Veranstaltungen Gastronomie Gesundheit & Wellness Landschaft & Natur Museen & Ausstellungen Service ADAC vor Ort Ladestation Tour Stadtbild & Ortsbild & Ensemble
Whanganui entdecken

Beliebte Ziele in Manawatu-Wanganui

Beliebte Regionen und Orte