Bauwerke

Abbazia Sant'Antonio Ranverso

Buttigliera Alta
Route planen

Am Eingang des Susa-Tals befindet sich das bereits 1188 von Umberto III. von Savoyen gegründete Kloster Abbazia Sant'Antonio Ranverso. Die romanische Kirche aus der Entstehungszeit des Klosters wurde um 1300 im lombardisch-gotischen Stil umgebaut. Damals entstand auch der freistehende Glockenturm. Beeindruckende Fresken des 13.–16. Jh. schmücken die Kirchenwände, die Sakristei und das Presbyterium.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

January 1 bis December 31
Mittwoch
9:00 AM bis 12:30 PM
und 1:30 PM bis 5:00 PM
Donnerstag
9:00 AM bis 12:30 PM
und 1:30 PM bis 5:00 PM
Freitag
9:00 AM bis 12:30 PM
und 1:30 PM bis 5:00 PM
Samstag
9:00 AM bis 12:30 PM
und 1:30 PM bis 5:00 PM
Sonntag
9:00 AM bis 12:30 PM
und 1:30 PM bis 5:00 PM

In der Umgebung

Alle anzeigen
Elf außergewöhnliche Bahnhöfe in aller Welt
Im Nachtzug durch Europa: Die besten Routen

Hier entdecken Sie welche Nachtzug-Routen durch Europa besonders interessant sind für Ihren Städtetrip.

Beliebte Ziele in Piemont

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion