Museen

Agia Triada

Timbaki
Route planen

2 km nordwestlich von Phaistos, der größten minoischen Palastanlage der Messara-Ebene, erstreckt sich mit Agia Triada ein weiterer, kleinerer Komplex aus minoischer Zeit, der ab 1902 durch italienische Archäologen freigelegt wurde. Die Ausgrabung trägt den Namen der auf dem Gelände stehenden mittelalterlichen Kapelle Agia Triada (Heilige Dreifaltigkeit). 61 Stufen führen durch ein schattiges Wäldchen hinunter zu den einst mit Fresken geschmückten Räumen aus dem 16. Jh. v. Chr. und auf einen länglichen Marktplatz aus der sich anschließenden mykenischen Epoche. Auf der Ostseite war er von acht deutlich erkennbaren Läden, auf der Westseite von mykenischen Wohnhäusern gesäumt. Die neuen mykenischen Herrscher residierten in einem für ihre Zeit typischen Megaron, das sie über den Ruinen des minoischen, auch als Villa bezeichneten Baus anlegen ließen.

Kontakt

70200 Timbaki, Griechenland

Öffnungszeiten & Preise

April 1 bis October 31
Orthodoxer Karfreitag 12.00-16.30 Uhr. Geschlossen: 1.1., 25.3., orthodoxer Ostersonntag, 1.5., 25./26.12.
Montag
10:00 AM bis 4:30 PM
Dienstag
10:00 AM bis 4:30 PM
Mittwoch
10:00 AM bis 4:30 PM
Donnerstag
10:00 AM bis 4:30 PM
Freitag
10:00 AM bis 4:30 PM
Samstag
10:00 AM bis 4:30 PM
Sonntag
10:00 AM bis 4:30 PM

In der Umgebung

Alle anzeigen
Die schönsten Urlaubsziele der Welt
Sehenswürdigkeiten auf Kreta: Geheimtipps und Karte

Sandstrände, hohe Berge, wilde Schluchten und sensationelle Ausgrabungsstätten: Auf Kreta wird es nicht langweilig. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Insel plus Karte.

Beliebte Ziele in Kreta

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion