Zum alten ADAC Maps
Landschaft & Natur

Baumwipfelpfad Rügen

Ostseebad Binz
Route planen

Deutschlands nördlichster Baumwipfelpfad liegt auf der Insel Rügen – der Aussichtsturm ist einem Adlerhorst nachempfunden. Aus 82 m über Seehöhe kann man Seeadler bei ihren Flügen beobachten. Der Pfad hat die Besonderheit, dass man von seiner Lage zwischen dem Kleinen Jasmunder Bodden und der Prorer Wiek drei verschiedene Ökosysteme erleben kann: Wald, Offenland und Feuchtgebiete.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

Mai – September 9:30–19:30 Uhr
April & Oktober 9:30–18:00 Uhr
November – März 9:30–17:00 Uhr

Das Naturerbe Zentrum RÜGEN ist ganzjährig geöffnet (außer am 24. Dezember). 
Letzter Einlass ist eine Stunde vor Ende der Öffnungszeiten.

Beliebte Ziele in Mecklenburg-Vorpommern

Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion