Landschaft

Botanische Gärten der Universität Bonn

Bonn
Route planen

Die Botanischen Gärten der Universität Bonn bieten einen spannenden und gleichzeitig ruhigen Zufluchtsort in der Metropole. Sie sind eine grüne Oase inmitten der Großstadt. Wo ursprünglich die barocke Gartenanlage des Poppelsdorfer Schlosses stand, wurde im Jahr 1818 zur Gründung der Universität ein wissenschaftlicher Garten erstellt.

Botanische Gärten der Universität Bonn: grüne Vielfalt in der Großstadt

Mehr als 750 Bäume befinden sich allein in der Gartenanlage – ein deutscher Rekord für botanische Gärten. Daneben ist die Gewächsanlage mit zahlreichen Outdoor-Gärten und Gewächshäusern ausgestattet. Dort befinden sich beispielsweise ein Regenwaldhaus, ein Wüstenhaus und ein Farnhaus. Letzteres beherbergt eine erstaunliche, farbenprächtige Artenvielfalt.

Reisetipps rund um den Botanischen Garten

Unmittelbar bei den Botanischen Gärten steht das prunkvolle Poppelsdorfer Schloss. Das Barockschloss wurde bereits im 18. Jahrhundert erbaut und im Jahr 1818 an das Universitätsanwesen übergeben. Heute beinhaltet es auch das Mineralische Museum der Universität. Eine Karte für den Eintritt lohnt sich nicht nur für Geschichtsinteressierte.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

April 1 bis October 28

Öffnungszeiten Winter (1. November bis 31. März)
Montag bis Freitag
10.00 – 16.00 Uhr
(Gewächshäuser: 10.00 – 15.30 Uhr)

an Wochenenden und Feiertagen sowie Heiligabend und Silvester
geschlossen

Öffnungszeiten Sommer (1. April bis 31. Oktober)
täglich 10.00 – 18.00 Uhr
von April bis September donnerstags bis 20.00 Uhr
Die Gewächshäuser sind jeweils von 10.00 bis 17.30 Uhr geöffnet.

Donnerstag
10:00 AM bis 8:00 PM

In der Umgebung

Alle anzeigen
16 besonders schöne Orte in Deutschland
EM 2024 in Düsseldorf

Alle wichtigen Informationen zum Austragungsort Düsseldorf im Überblick.

Wissenswertes zu Bonns Botanischen Gärten

Die botanischen Gärten lassen sich bequem mit dem Auto erreichen, da es auf dem Universitätsgelände Parkplätze gibt. Nur 15 Gehminuten entfernt findet sich im Routenplaner außerdem der Hauptbahnhof Bonns mit weiteren Parkmöglichkeiten.

Beliebte Ziele in Nordrhein-Westfalen

Häufig gestellte Fragen

Eine gute Anlaufstelle ist die ehemalige Brotfabrik Germania-Brot, die zum Kulturzentrum umgebaut wurde. Hier finden über das ganze Jahr diverse Veranstaltungen statt. Kunstliebende führt der Stadtplan in die Bundeskunsthalle Bonn mit wechselhaften Ausstellungen.

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.

Botanische Gärten der Universität Bonn

Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion