Bauwerke

Erzbischöflicher Palast Trondheim

Trondheim
Route planen

Das benachbarte Erzbischöfliche ­Palais, in dem ab Mitte des 12. Jh. die kirchlichen Würdenträger residierten, dient heute Museumszwecken: In einem Flügel befindet sich die Rüstkammer mit Waffen und Kampfbekleidung seit der Wikingerzeit, ein weiterer Flügel bewahrt Reliefs und Fragmente aus der frühen Domgeschichte. Im Untergeschoss des Westflügels werden die norwe­gischen Reichsinsignien ausgestellt, darunter Krone, Zepter und Schwert. Der letzte gekrönte norwegische König war Haakon VII. 1906.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

June 1 bis August 31

Juni bis August Mo-Fr 10-17 Uhr, Sa 10-15 Uhr und So 12- 16 Uhr
Nebensaison (September bis April): Di-Fr 11-14, Sa 11-15 Uhr, So 12-16 Uhr
Mai
Mo-Sa 10-15 Uhr
So 12-16 Uhr

Montag
10:00 AM bis 5:00 PM
Dienstag
10:00 AM bis 5:00 PM
Mittwoch
10:00 AM bis 5:00 PM
Donnerstag
10:00 AM bis 5:00 PM
Freitag
10:00 AM bis 5:00 PM
Samstag
10:00 AM bis 3:00 PM
Sonntag
12:00 PM bis 4:00 PM

Erlebnisse in der Nähe

Angebote für unvergessliche Momente

In der Umgebung

Alle anzeigen
Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.

Erzbischöflicher Palast Trondheim

Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion